Hast du in deiner Mail Probleme bei der Darstellung des Newsletters? 

Klicke hier für eine bessere Ansicht...

 

________________________________________________________________________

Inspiration des Monats

 

Die schwierigste Turnübung ist immer noch,

sich selbst auf den Arm zu nehmen.

 

Werner Finck (1902-1978), deutscher Kabarettist, Schauspieler und Schriftsteller

 

 

Inspiration Februar 2018-Yoga-Devah-Hamburg

________________________________________________________________________

 

 

Was dem einen Winter, ist dem anderen Freude. Der Februar ist angebrochen: für die einen ein letzter, langer Wintermonat; für andere im Land die fünfte Jahreszeit. Was auch immer der Februar ist, Fakt ist, die Tage werden wieder länger und heller. Die Monate der großen, inneren Einkehr fast beendet, erfreuen wir uns doch am besten an dem, was ist...

 

...ein ÜBERBLICK zum Februar-Newsletter: 

 

 

 

 ________________________________________________________________________

Feier Januar 2018-Yoga-Devah-Hamburg

Unser Dank

 

 

Das war ein fulminantes Eröffnungs-Wochenende!

 

Vielen Dank an Alle, die dabei waren, um mit uns zu feiern, zu singen, zu tanzen und zu genießen. Vielen Dank an alle Gäste und KollegInnen für das Kommen und Ankommen am neuen Standort, für alle mitgebrachte Empathie und Sympathie, für viel Hilfe und die liebevoll zubereiteten Speisen und Geschenke.

Vielen Dank auch an Alle, die nicht dabei sein konnten und uns ihre guten Wünsche als Postkarte, Mail oder Anruf übermittelt haben. 

 

Ihr Alle habt unser Fest erst möglich gemacht!

Im Devah sind wir unermesslich froh, dass die Etappe des Neustarts nun geschafft ist und mit diesem großartigen Fest gefeiert wurde! Es war pure Freude, wie viele Gäste aus der über 20ig-jährigen Geschichte des DEVAHs mit ihrer Präsenz und ihren Glückwünschen Anteil genommen haben.

 

Wir fühlen uns reich beschenkt und gesegnet. Danke!

 

P.S.: nach dieser Feier möchten wir gerne eine Rezeptesammlung starten. Nach vielen mitgebrachten superleckeren Nusskuchen, Broten, Dips und anderen Köstlichkeiten wollen wir wissen, wie wurde das gemacht?! Hast du ein Rezept für uns, sende es bitte an info@devah.de. Denn die nächste Feier kommt bestimmt!

 ________________________________________________________________________

NEUES aus dem Unterricht:

Im Januar berichteten wir von unseren vielen neuen Kursen.

Hier stellen wir nun einige Kurse inhaltlich vor, damit du weißt, was dich dort erwartet. Weitere Vorstellungen werden in künftigen Newslettern folgen.

 

 Jeden:

  • Montag, 17:00-18:00 Uhr TAIJI-QIGONG mit Ruth
  • Dienstag, 7:30-8:30 Uhr BREATHWALK - outdoor im Park mit Nuria
  • Mittwoch, 12:15-12:45 Uhr ATEMPAUSE AM MITTAG mit Nuria

 

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

GELASSEN DURCH DEN TAG MIT TAIJI-QIGONG

 

Die „18 Bewegungen des Taiji-Qigong“ bieten eine fundierte Einführung in die Kunst des Qigong und gleichzeitig genug „Stoff“, um darin immer tiefer einzutauchen.
Die Übungen mit Titeln wie „Über den See rudern“ oder „den Mond über der Schulter sehen“  sind ein ideales Mittel zur allgemeinen Gesundheits- und Lebenspflege.  Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Montags:  17:00-18:00 Uhr 
Beginn: 
5. Februar | 8 Termine 

 

ENERGIEREICH DURCH DIE WOCHE MIT HUNYUANG QIGONG

 

Hunyuang Qigong eine daoistische Form des Qigong, die im Westen noch relativ neu ist. Die Übungen wurden entwickelt, um die Fähigkeit, das Qi wahrzunehmen und zu leiten, auszubilden und zu verstärken. Sie sind leicht zu erlernen, vertiefen die Entspannung und erhöhen unser energetisches Potential. 
Montags 17:00-18:00 Uhr 

Beginn:  16.April  | 8 Termine

 

WILDGANS QIGONG

Die Wildgans ist in China bekannt für ihre Langlebigkeit. Ähnlich wie der Kranich ahmt auch diese Form die fliegenden und schwingenden Bewegungen eines Wildvogels nach. Der Schwerpunkt liegt hierbei aber vor allem auf der Stimulierung der Energiekanäle (Meridiane) und besonderer Energiepunkte.
Montags 18:30–19:30 Uhr 

Beginn: 23. April  | 8 Termine 

Ruth Arens ist Qigong- und Kampfkunsttrainerin. Ihre Ausbildung und Praxis in den asiatischen Künsten hat sie 1988 begonnen und sie bereichern ihr Leben bis heute. Seit vielen Jahren unterrichtet sie bereits, auch in den schönen Räumlichkeiten vom Devah.

 

In der Devah-Mitgliedschaft enthalten ist der Qi Gong Kurs am Montag um 17:00 Uhr und hat immer 8 Termine, die aber auch einzeln und ohne Anmeldung besucht werden können.

Start 5.2. "Gelassen durch den Tag"

Start 16.4. "Energiereich durch die Woche"

Start 23.4. "Wildgans" um 18:30-19:30 Uhr, hier bitte verbindlich anmelden

"Wildgans" ist nur für Interessierte, die sich für 8 Termine verbindlich über Ruth anmelden; alle Termine sind ebenfalls in der Devah-Mitgliedschaft enthalten.

 

Anmeldung unter Tel. 040 – 43 27 43 11 und Mail info@gelassendurchdentag.de 

Mehr Informationen unter: www.gelassendurchdentag.de

 

 

TAIJI-QIGONG-Yoga-Devah-Hamburg

 

BREATHWALK - outdoor im Park

 

verbindet achtsames Walken mit Atemtechniken und Übungen aus dem Yoga. Eine Naturerfahrung, die erfrischt, stärkt und die Sinne öffnet.

Breathwalk regeneriert deine Energien und führt in einen Zustand von Harmonie und Verbundenheit. 
Breathwalk ist einfach und kann in jedem Alter erlernt werden. 

 

Immer Dienstags von 7:30-8:30 Uhr mit Nuria, die anleitet.

Bitte komme in wetterfester Kleidung und mit bequemen Schuhen.

Wir treffen uns im Devah um 7:20 Uhr. Hier kannst du dich umziehen und deine Sachen sicher aufbewahren. Von hier walken wir zum ganz nahen Park Planten und Blomen, den Wallanlagen. Anschließend können wir zusammen im Devah einen Tee trinken.

 

Der Kurs ist in der Devah-Mitgliedschaft enthalten und kann auch als Probestunde genutzt werden. Eine einzelne Stunde kostet 10€, eine 5er Karte für diesen Kurs kostet 45€; die Karte kann auch bei der Atempause am Mittwoch eingesetzt werden.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mehr Informationen: info@devah.de

 

 

Breathwalk-Yoga-Devah-Hamburg

ATEMPAUSE AM MITTAG

 

Die Atempause kann in der Mittagspause als Regeneration genutzt werden, um den Vormittag hinter sich zu lassen und mit neu gewonnenen Energien den Nachmittag zu starten.

 

Dieser Kurs ist besonders für die Berufstätigen im Viertel zusammengestellt; für Menschen, die lange am Computer sitzen und viel ihren Kopf, bzw. das Denken, für ihre Arbeit nutzen. Trotzdem ist die Atempause natürlich für jedeN geeignet und alle sind willkommen.

 

Die 30 Minuten werden gefüllt sein mit yogischen Atemübungen, dem Pranayama, Übungen für Nacken- und Schulterbereich und für die Augen. Mal werden auch Übungen für den ganzen Körper angeleitet; immer soll es auf leichte Weise um Regeneration, Auftanken und wirklich eine Pause machen gehen.

Zum Abschluss wird eine Meditation für geistige Klarheit angeleitet.

 

Kurs: immer Mittwochs von 12:15-12:45 Uhr mit Nuria

Dein Beitrag: im Devah-Mitgliedsbeitrag enthalten und auch als Probestunde möglich. Eine einzelne Session kostet 10€, eine 5er Karte für diesen Kurs kostet 45€; die Karte kann auch beim Breathwalk am Dienstag eingesetzt werden.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mehr Informationen: info@devah.de

 

 

Atempause am Mittag-Yoga-Devah-Hamburg

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Mantraconnection im Devah

Mantra Connection-Februar 2018-Yoga-Devah-Hamburg

 

 

Be watermy friend.“ Bruce Lee

 

Wir erkunden die Qualität des Elementes Wasser: mal ein sanftes, leises Rauschen, mal reißende Fluten.

 

Die Kraft der Mantras unterstützt dich dabei, einzutauchen und geschmeidig zu fließen. 

 

LET’S FLOW!

 

  • Immer am 2. Donnerstag im Monat, diesmal am 08.02.2018 um 20:00-22:00 Uhr
  • Beitrag: 12€, für Devah Mitglieder im Mitgliedsbeitrag enthalten
  • Komme gerne mit oder ohne vorheriger Anmeldung

 

Wir freuen uns auf dich!

 

Kontakt:

Julia Crüsemann: jcruesemann@gmail.com oder 0175 - 625 31 26 

Olaf Wider: olafwider@gmail.com oder 0152 - 024 98 859 

 

 

Mehr Informationen zur Mantraconnectionklicke hier...

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * 

Anfänger-6erTermin-Kundalini Yoga-Devah-Hamburg

Kundalini Yoga Kurs für EinsteigerInnen

 

Erweitere deine Möglichkeiten und achte deine Grenzen.

 

Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan ist eine dynamische Yogaform, die Körper Geist und Seele verbindet. Die Körperübungen werden so angeleitet, dass jede/r in den eigenen Grenzen mitmachen kann. Die Wirkung der Übungsreihe - einer Kriya - wird anschließend durch die Tiefenentspannung verstärkt. Durch die abschließende Meditation können die Gedanken noch mehr zur Ruhe kommen.

 

Wir beschäftigen uns in sich wiederholenden 6er Blöcken ganz praktisch mit den Themen: 

 

1. Was ist (Kundalini) Yoga? am 13.02.

2. Kunst der Atemführung - Pranayama am 20.02.

3. Haltungen, Mudras und Bandhas am 27.02.

4. Chakrensystem am 06.03.

5. Meditation am 13.03.

6. Klang und Mantra am 20.03.

 

Wir beginnen mit dem ersten 6er Block in diesem Jahr am 13.02.2018, jeden Dienstag Abend von 20:00-21:30 Uhr.

 

Dabei wird es in jeder Stunde einen übersichtlichen Theorieanteil geben und einen praktischen längeren Teil mit einer Übungsreihe, auch Kriya genannt, passend zum Thema. Alle Übungen sind sowohl auf der Matte, als auch auf dem Stuhl möglich.

 

Dein Beitrag: 70 €, enthalten ist darüber hinaus die Teilnahme an allen Devah Kursen in diesen 6 Wochen

 

Melde dich an unterinfo@devah.de

Als Devah Mitglied kannst du auch an einzelnen Stunden ohne Anmeldung teilnehmen.

 

Bei Fragen kannst du dich gerne direkt an unsere Kollegin und Kundalini Yoga Lehrerin Sanne wenden unter Mobil 0171 - 88 88 767

 

 

 

Sanne Karreh-Yoga-Devah-Hamburg

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Yogische Frischzellenkur im Devah im April 2018

Frühjahrsputz Lust for Life

 

14-tägige Yogische Kur zum Frühjahrsputz

frühmorgens an jedem Morgen

 

Bald erwacht die Natur und dann wollen wir diese volle Kraft des Frühlings nutzen, denn das ist die idealste Zeit für


Entgiftung & Reinigung für Körper und Geist: 


die Lebenssäfte fließen und regen sich in uns, wir werden tief ins Yoga eintauchen, durchatmen, die Sonne aufgehen sehen, Kraft und Klarheit finden, alte Gewohnheiten abstreifen, den Körper aus dem Winter wecken und die Leichtigkeit des Seins wahrnehmen.

 
Die nächste schöne Jahreszeit, jipiieh, der Frühling kann kommen!

 

Beim Zusammenstellen des intensiven Praxisprogramms orientieren sich die anleitenden YogalehrerInnen aus dem Devah-Team an den Prinzipien körperlicher und mentaler Entgiftung und am Einbringen neuer gesunder Gewohnheiten.

Viele interessante, mal sanfte, mal herausfordernde Yoga-Übungsabfolgen, Atemsequenzen und Meditationen gehören dazu. Dazu bekommen die TeilnehmerInnen viele yogische praktische Tipps für ihr Leben und ihren Alltag an die Hand.

 

Der Yogische Frühjahrsputz eignet sich für EinsteigerInnen und Fortgeschrittene und lässt sich gutmit dem Berufsleben vereinbaren. Diese frühmorgentliche Reinigungs- und Entdeckungsreise hat begrenzte Plätze; eine frühe Buchung ist daher ratsam.

 

Termin & Zeiten: das genaue Anfangsdatum folgt alsbald.

Auf der Webseite dann: lese hier... und im nächsten Newsletter.

Dein Beitrag: 270€, Devah-Mitglieder zahlen um ihre Vertragshöhe reduziert

Ort: Devah - Zentrum für Yoga und Selbstheilung e.V.

Info & Anmeldung: office@devah.de und telefonisch 0163 - 983 29 57 

Du kannst dir schon jetzt einen Platz reservieren; gerne schreibe uns dazu oder rufe an.

________________________________________________________________________

TEAM-Mitglieder bieten an:

Homa: ein Feuerritual

Homa-Feuerritaul-Yoga-Devah-Hamburg

 

Am Freitag, 09.02.2018 findet dieses kraftvolle, spirituelle Ritual aus dem Bhakti Yoga von 20:00-21:00 Uhr im Devah statt.

 

Clemens wird bei der Homa ein Feuer entzünden, in das unsere Gaben Ghee (geklärte Butter) und Reis gegeben werden. Homa bedeutet eine Darbringung, man opfert etwas für das Feuer. Die Gabe verbrennt und verwandelt sich.

 

Homa symbolisiert unser ganzes Leben, welches - so sagt Krishna in der Bhagavad Gita - auch wie ein Yajna, ein Opferritual ist. 

 

Dazu wird das Mahamrityunjaya Mantra rezitiert.

 

Das Feuer im Homa verstärkt die Wirkung dieses Heil- und Segensmantras.

Alle wichtigen Aspekte, um die es auf dem spirituellen Weg geht, sind im Mahamrityunjaya Mantra enthalten: öffnen für eine höhere Wirklichkeit, spirituelle Reifung und höchste Befreiung.

 

Darüber hinaus unterstützt es die Heilung von Krankheiten, hilft zur Vorbeugung von Unfällen und schenkt Segen vor Reisen. Man rezitiert das Mantra auch für Verstorbene, sodass der Verstorbene die irdischen Verhaftungen loslassen und sich öffnen kann für den Übergang in die höheren Welten. 

 

Dein Beitrag: auf Spendenbasis für das Devah - Zentrum für Yoga & Selbstheilung e.V.

________________________________________________________________________

 

All unsere Kurse von Montag bis Freitag siehst du hier im Kursplan...

Änderungen, z.B. Urlaubsvertretungen etc. erfährst du ebenfalls hier.

________________________________________________________________________

 

 

Ein yogischer Jeck sagt wohl: Namasté und Sat Nam,

Dein Devah e.V. Team

 

 

Neue Adresse seit November 2017:

Devah - Zentrum für Yoga & Selbstheilung e.V.

Pilatuspool 11a, Hinterhof im 1. Stock

20355 Hamburg

Telefon: 040 - 35 67 69 70

Mail: info@devah.de 

URL: www.devah.de

 

Folge uns auf https://www.facebook.com/devah.hamburg

 

Möchtest du den Newsletter abbestellen? Klicke hier!