Hast du in deiner Mail Probleme bei der Darstellung des Newsletters? 

Klicke hier für eine bessere Ansicht...

 

________________________________________________________________________

Inspiration des Monats

 

 

Lachen ist für die Seele dasselbe, wie Sauerstoff für die Lungen.

Louis de Funès (1914-1984), französischer Schauspieler, Komiker & Regisseur

 

 

 

Frühling-Yoga-Devah-Hamburg

 

 

 

Und endlich lacht uns der Frühling...

 

 

Ein ÜBERBLICK zum Newsletter April / Mai: 

 

 

 ________________________________________________________________________

NEUES aus dem Unterricht:

Donnerstags von 10:00-11:10 Uhr: Yoga mit Mutter & Kind

 

Ein weiterer neuer Kurs in unserer Devah Vielfalt: 

Yoga mit Mutter & Kind (ab 12 Wochen alt und älter)


Josefine Ende ist erfahrene Hebamme, Yogalehrerin, selber Mutter und leitet durch den Kurs.

 

" Wir praktizieren fließendes, dynamisches Yoga, geführt durch eine bewusste Atmung.
Gerne können Kinder zum Kurs mitgebracht werden. Sie haben die Möglichkeit, zusammen auf der Matte erste Kontaktaufnahmen mit Gleichaltrigen zu wagen. Die Kinder nehmen die Konzentration ihrer Eltern wahr und es wird selbstverständlicher, dass die Eltern sich Zeit für sich selbst nehmen.

 

Die Bewegungsabfolgen haben die innere Mitte im Fokus und sind damit besonders für Frauen im ersten Jahr nach der Geburt geeignet. Ich empfehle, vorher einen Rückbildungskurs zu besuchen, um die Beckenboden-Grundlagen zu erlernen."


Kurs: Yoga mit Mutter & Kind immer Donnerstags von 10:00-11:10 Uhr

Offener Kurs ohne Anmeldung, Beginn ab Mai
Dein Beitrag: in der Devah-Mitgliedschaft enthalten / Probestunde 8€/ Einzelstunde 10€/ 5er Karte 45€
Kontakt und weitere Infos: Josefine Ende, Mobil 0152-34 33 62 21 und Mail hebamme.josefine@posteo.de

 

 

Josefine Ende-Yoga mit KIndern-Devah-Hamburg

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Kundalini Yoga Kurs für Einsteiger*innen im 6er Block

 

Erweitere deine Möglichkeiten und achte deine Grenzen, ab 8. Mai 2018

 

 

Kundalini Yoga für Einsteiger*innen-Devah-Hamburg

 

Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan ist eine dynamische Yogaform, die Körper Geist und Seele verbindet. Die Körperübungen werden so angeleitet, dass jede/r in den eigenen Grenzen mitmachen kann. Die Wirkung der Übungsreihe - einer Kriya - wird anschließend durch die Tiefenentspannung verstärkt. Durch die abschließende Meditation können die Gedanken noch mehr zur Ruhe kommen.

 

Wir beschäftigen uns in sich wiederholenden 6er Blöcken ganz praktisch mit den Themen: 

 

 

1. Was ist (Kundalini) Yoga? am 8. Mai
2. Kunst der Atemführung - Pranayama am 15. Mai
3. Haltungen und Bandhas am 22. Mai
4. Mudras am 29. Mai
5. Chakra-System am 5. Juni
6. Meditation und Mantra am 12. Juni

 

Wir beginnen mit dem nächsten 6er Block in diesem Jahr am 8. Mai 2018, jeden Dienstag Abend von 20:00-21:30 Uhr.

 

Dabei wird es in jeder Stunde einen übersichtlichen Theorieanteil geben und einen praktischen längeren Teil mit einer Übungsreihe, auch Kriya genannt, passend zum Thema. Alle Übungen sind sowohl auf der Matte, als auch auf dem Stuhl möglich.

 

Nach dem 6er-Block ist der Dienstag Abend Kurs auch weiterhin für Einsteiger*innen. Sanne vertieft dann einzelne Themen oder auf Wunsch wiederholt sie ein Thema.

 

Dein Beitrag: 70 €, enthalten ist darüber hinaus die Teilnahme an allen Devah Kursen in diesen 6 Wochen

Herzlich Willkommen sind alle Neugierigen, die sich Gutes tun wollen.

Als Devah e.V. Mitglied kannst du gern auch zu einzelnen Abenden kommen.

 

Anmeldung unterinfo@devah.de

 

Bei Fragen kannst du dich auch direkt an die Kundalini Yogalehrerin Sanne wenden unter Mobil 0171 - 88 88 767

 

 

 

Sanne Karreh-Yoga-Devah-Hamburg

________________________________________________________________________

ANGEBOTE unser Mieter*innen:

Wake the witches am 1. Mai 2018 von 10:00-14:00 Uhr

 

A WITCH IS A WISE WILD WOMAN IN HER POWER

 

Sie ist weise, eine Heilerin, sie ist im Einklang mit den Rhythmen von Muter Erde und den Phasen der Mondin. Dennoch ist das Wort HEXE so lange negativ belegt gewesen und als Beschimpfung benutzt worden. Trotz all dem erwacht die „Wise Witch“ in vielen von uns wieder – dieser weise wilde Teil, der sich tief verbunden fühlt mit der Erde, mit der Natur und mit anderen Frauen.


Beltane ist die Nacht, in der die „Hexen“, die Frauen, zusammenkamen. Überall trafen sich Frauen an Kraftplätzen oder in Hainen. Dabei ritten die sogenannten Hexen nicht wirklich auf den Besen durch die Lüfte. Der Ursprung des Mythos vom „Ritt auf dem Besen“ sind Zusammenkünfte, wie die auf dem Blocksberg. An denen haben sich Priesterinnen und Druiden getroffen und sind quasi durch die Dimensionen gereist. 


In der Zeit um Beltane öffnen sich auch die Türen zur Anderswelt. Die Schleier zwischen den Welten werden dünn und wir können Dinge wahrnehmen oder empfangen, die uns sonst vielleicht verborgen geblieben wären. 


Viele von uns tragen Erinnerungen an die Hexenenergie in unseren Körpern und Zellen. Viele haben die grausamen Erlebnisse in ihrer emotionalen oder spirituellen DNA sitzen, ob als vergangenes Leben oder durch unsere familiäre Linie. Diese Traumata hindern uns oft daran in diesem Leben in unsere volle Kraft zu gehen und uns als die zu zeigen, die wir wirklich sind. Sie sorgen dafür, dass wir uns zurückhalten, unseren Instinkten und unserer Intuition nicht wirklich trauen. Von der wilden weisen Frau bleibt nur noch ein Abziehbild.


Wir nutzen die Zeit zu Beltane und öffnen uns für die Botschaften. Wir erwecken die wilde weise Frau in uns. Wir verbinden uns tief mit der Kraft der Hexen und lösen alte Traumata. Ängste verschwinden, emotionale Blockaden lösen sich, diffuse Momente klären sich.

 

  • Du kommst in deine Kraft.
  • Du bist voll und ganz präsent.
  • Du kannst deinen Weg klar gehen.
  • Du erfährst Freiheit.

 

Persönliche Voraussetzungen: ein offenes Herz und die Bereitschaft dich einzulassen. Es sind keinerlei fachliche Vorkenntnisse erforderlich.

Wichtig: dieses Event ist auf 15 Frauen begrenzt. Die Plätze werden nach Eingang der Email-Anmeldung vergeben.

Termin: 1. Mai 2018 von 10:00-14:00 Uhr

Dein Beitrag: 99€

Ort: Devah e.V.

Info & Anmeldung: Kaja Otto, per Mail office@kajaotto.com 

 

Du möchtest mehr erfahren: lese hier weiter... 

 

 

Wake the witches-Yoga-Devah-Hamburg

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Yoga Workshop I mit Dr. Tanu Verma am 10. Mai 2018

 

Wie lebt man in Frieden und wie lebt man Yoga wirklich?

Der  Workshop ist eine yogische Initiierung für die Teilnehmenden und tragen dazu bei, einen tieferen Zugang zum Yoga zu erlangen.

Der theoretische Teil befasst sich mit der ganzheitlichen Philosophie und Psychologie des Yoga, wie sie in der Bhagavad Gita und in Patanjalis Yogasutras gelehrt und beschrieben werden.

Im praktischen Teil werden intensive Asanas aus dem Hatha-Yoga geübt. Kultiviert werden Beweglichkeit und geistige Kraft. Pranayama - die Atemtechniken sind wirksam um den Atem zu beruhigen, Stress abzubauen und Konzentrationsfähigkeit zu entwickeln. Das Ziel ist es, durch Yoga ein glücklicheres, gesünderes, friedliches und spirituelles Leben zu führen.

Die Workshops werden von Tanu in Englisch abgehalten und können bei Bedarf in Deutsch übersetzt werden. 


Dr. Tanu Verma promovierte zum Thema "Menschliches Bewusstsein und Yogische Wissenschaft" und hat weiteres universitäres Fachwissen in den Bereichen Yoga, Reiki, Pranic Healing und Akupressur. 
Sie lebt in Nagpur und Rishikesh, der selbsternannten Welthauptstadt des Yoga am Fuße des Himalaya und ist dort als Yogalehrerin und Sozialarbeiterin tätig. Dort begann sie auch sich zusätzlich zu ihrer Tätigkeit als Yogalehrerin, um die vielen bettelnden Straßenkinder zu kümmern und wurde Mitbegründerin der Yoga Dharnendra Charitable Society.

 

Termin: Donnerstag, 10. Mai 2018 von 10:00-17:30 Uhr
10:00 – 12:00 Hatha Yoga Praxis
12:00 – 13:00 Yoga - Philosophie
13:00 – 14:00 Mittagspause
14:00 – 14:30 Yoga Nidra
14:30 – 15:30 Ausrichtung – Praxis
15:30 – 16:00 Meditation
16:00 – 16:30 Mantrasingen & Präsentation der NGO „Yogadharnendra Society“
16:30 – 17:30 (optional) Der wissenschaftliche Aspekt des Fastens

 

Ort: Devah e.V.

Dein Beitrag: 59€; alle Einnahmen gehen an die Yogadharnendra Society, eine gemeinnützige Organisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Straßenkinder in Rishikesh, Nagpur und Bangalore auf dem Weg in eine bessere Zukunft, zu unterstützen.

Info & Anmeldung: Lena Braun, per Mail lena@yoga-st-pauli.de und Mobil 0174-198 43 98

Es gibt einen weiteren Termin am 12. Mai 2018 im Yogazentrum ISY.

 

Das Programm an beiden Tagen im Überblick in dieser PDF: siehe hier...

 

Weitere Infos zu Dr. Tanu Verma und der Yogadharnendra Society in dieser PDF: siehe hier...

 

 

Dr. Tanu Verma-Yoga-Devah-Hamburg

________________________________________________________________________

TEAM-Mitglieder bieten an:

JETZT Training

Jetzt Training Vorher
Jetzt Training Hinterher

 

Einfachste angeleitete Übungen machen dir schnell den Kopf frei. Du erlernst, wie du wieder runterfahren kannst und dich zentrierst. Noch einen Schritt weiter und du bist ganz bei dir und nimmst den Moment lebendig wahr. 


Durch mehr Einfühlungsvermögen in dich selbst und andere, verbessert sich auch deine Kommunikationsfähigkeit, emotionale Intelligenz und Sozialkompetenz. 


Die Inhalte des Trainings sind für jeden leicht erlernbar und es sind keinerlei Vorkenntnisse in Meditation nötig. Wie alles andere auch, braucht es nur etwas Übung. 

 

Das Hauptwerkzeug dieses Trainings ist die Vipassana Meditation oder moderner ausgedrückt der Bodyscan. Du richtest deine Aufmerksamkeit auf das, was du in diesem Moment wahrnimmst. 

 

Olaf leitet dich auf diesem Weg in dein Inneres. So wirst du dir deiner Innenwelt immer bewusster. Bildlich gesprochen gewinnt deine innere Wahrnehmung an "Schärfe". Dadurch steigert sich das Vertrauen in dich. Du fühlst dich lebendiger und vitaler.

 

Möchtest du mehr erfahren: lese hier weiter...

 

Nächster Trainingsbeginn ist am Freitag, 20. April 2018
Späterer Einstieg ist möglich


Termine: 8 x freitags von 16:00-17:00 Uhr
Ort: Devah e.V.
Investition: 120€, Ermässigung nach Absprache
Info & Anmeldung: hallo@olafwider.de oder Tel. 0152-024 988 59

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Ganesha Puja zum Vollmond

Ganesha-Puja-Yoga-Devah-Hamburg

 

Sonntag, 29. April 2018 von 19:00-20:30 Uhr

 

Clemens leitet durch die Puja:

für alle Menschen, die Hindernisse aus dem Weg räumen wollen, die gute Energie für ein neues Projekt oder einen Neuanfang brauchen, einfach gerne Mantren singen und dabei viele Blütenblätter darbringen möchten.

 

Ganesha ist der Herr (Isha) aller guten Kräfte (Ganas). Die Ganesha Puja hilft, alle guten Kräfte in einem, in Mitmenschen und im ganzen Universum anzurufen.

 

Zum Ablauf:

im Mittelpunkt der Zeremonie steht eine Statue (Murti) von Ganesha. Zuerst findet ein Abisheka, ein rituelles Bad, statt, das mit dem Mantra „Om Glam Glaum Gam Ganapataye Namaha“ begleitet wird.

Dann wird das Murti neu geschmückt und es wird 108 Mal das Mantra - Om Gam Ganapataye Namaha - rezitiert und Ganesha und weitere Murtis werden mit hunderten von Blütenblättern überhäuft.

Das Ritual dient der Konzentration des Geistes, der Öffnung des Herzens, der Einheit mit der göttlichen Kraft, indem der Geist zunächst auf einen äußeren Gegenstand fixiert und dann in der Ruhe nach innen gewendet wird.

 

Pujas haben auch eine reinigende Kraft und können heilende Energien anziehen.

Falls du eine Mala besitzt, kannst du sie vor dem Altar mit neuer Energie aufladen.

 

Du kannst ohne Anmeldung ab 18:45 Uhr in´s Devah kommen. Beginn gegen 19:00 Uhr.

Dein Beitrag: auf Spendenbasis für das Devah - Zentrum für Yoga & Selbstheilung e.V.

 

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Auftanken mit Kundalini Yoga unter griechischer Sonne!

Yogareise mit Guru Darshan Petra und Ardas Kaur im Oktober 2018


Endlich ausruhen!

 

Fern vom Alltagsstress nehmen wir uns Zeit für Entschleunigung und Müßiggang. Zeit zum Fühlen. Wir erwecken die Sinne und die Freude mit Yoga und Bewegung in der wundervollen Natur und erleben in der Gemeinschaft innere Reflektion und Anregung für ein bewusstes Leben. Wir begleiten dich auf dem Weg zu deiner inneren Kraftquelle.

Gönne dir diese Zeit, um aufzutanken um wieder gestärkt deine Wünsche zu leben. Yes!

Guru Darshan Petra-Yoga-Devah-Hamburg
Ardas-Yoga-Devah-Hamburg

 

Beide Frauen sind erfahrene Yoga Trainerinnen aus Hamburg und Berlin, mit Schwerpunkt Yoga Psychologie & Regeneration und unterrichten charmant, mit Spaß und sehr praxisnah. 

 

Guru Darshan Petra Kolitsch aus Hamburg ist Kundalini Yoga Ausbilderin, berät in Karam Kriya Nummerologie für Spirituelles & Lebensfreude und ist Künstlerin.        

Guru Darshan unterrichtet im Devah Kursprogramm. An der Reise Interessierte können gerne beim regulären Yogakurs die Veranstalterin persönlich kennenlernen.  

 

Ardas Mara Kowalewsky aus Berlin ist Kundalini Yoga Ausbilderin und Familientherapeutin für Paarberatung & Coaching.

 

Datum: 8 Tage Yogaprogramm vom 14. - 23. Oktober 2018

Ort: Insel Ägina, Griechenland Unterkunft mit Blick zum Meer, Villa Oikia Karapanou

Preis:  1180,-€ inkl. Unterkunft & Verpflegung, zzgl. Anreise

Frühbucher Rabatt bis 1. Juli 2018

Info & Anmeldung: Tel. 0176- 41 0259 41, gurudarshan@petra-kolitsch.de 

 

Mehr Details zur Reise: lese hier weiter...

 

 

Griechenland Oktober 2018-Kundalini Yogareise-Yoga-Devah-Hamburg

________________________________________________________________________

 

All unsere Kurse von Montag bis Freitag siehst du hier im Kursplan...

Änderungen, z.B. Urlaubsvertretungen etc. erfährst du ebenfalls hier.

 

Bitte beachte:
am Dienstag, 1. Mai und am Pfingstmontag, 21. Mai 
haben wir im Devah eine Kurspause! Wir wünschen dir frohe Feiertage!

 

Viele Frühlingsgrüße dazu sendet dir

dein Devah e.V. Team

 

 

Neue Adresse seit November 2017:

Devah - Zentrum für Yoga & Selbstheilung e.V.

Pilatuspool 11a, Hinterhof im 1. Stock

20355 Hamburg

Telefon: 040 - 35 67 69 70

Mail: info@devah.de 

URL: www.devah.de

 

Folge uns auf https://www.facebook.com/devah.hamburg

 

 

Möchtest du den Newsletter abbestellen? Klicke hier!