Pinnwand: Neues aus dem Devah Netzwerk
Freitag, 30. März 2018 00:57 Uhr Alter: 58
Kategorie: Pinnwand

Homa: ein Feuerritual zum Vollmond

Ostersamstag, 30. März 2018 von 19:00-20:30 Uhr


 

Clemens wird bei der Homa ein Feuer entzünden, in das unsere Gaben Ghee (geklärte Butter) und Reis gegeben werden. Homa bedeutet eine Darbringung, man opfert etwas für das Feuer. Die Gabe verbrennt und verwandelt sich.

 

Homa symbolisiert unser ganzes Leben, welches - so sagt Krishna in der Bhagavad Gita - auch wie ein Yajna, ein Opferritual ist. 

 

Dazu wird das Mahamrityunjaya Mantra rezitiert:

Om Tryambakam yajamahe
Sugandhim pushtivardhanam
Urvaarukamiva bandhanaan
Mrityormukshiya maamritaat

Das Feuer im Homa verstärkt die Wirkung dieses Heil- und Segensmantras.

Alle wichtigen Aspekte, um die es auf dem spirituellen Weg geht, sind im Mahamrityunjaya Mantra enthalten: öffnen für eine höhere Wirklichkeit, spirituelle Reifung und höchste Befreiung.

 

Darüber hinaus unterstützt es die Heilung von Krankheiten, hilft zur Vorbeugung von Unfällen und schenkt Segen vor Reisen. Man rezitiert das Mantra auch für Verstorbene, sodass der Verstorbene die irdischen Verhaftungen loslassen und sich öffnen kann für den Übergang in die höheren Welten. 

 

Deine Anmeldung: ist nicht erforderlich, komme kurz vor 19:00 Uhr zum Beginn

Dein Beitrag: auf Spendenbasis für das Devah - Zentrum für Yoga & Selbstheilung e.V.

 

 

 

Zurück zur Pinnwand: klicke hier...