Yogakurse für EinsteigerInnen im Devah Yogazentrum

 

Der Kurs findet regelmäßig am Dienstag von 20:00-21:30 Uhr statt.

 

Der Kurs richtet sich an alle, die noch keinen oder wenig Kontakt mit Yoga hatten und bietet einen speziell auf EinsteigerInnen und Wiedereinsteiger ausgerichteten Unterricht.

 

Das heißt:

Grundliegende Übungen aus dem Kundalini Yoga, achtsame Anleitung der Übungen und Erklärungen zu den Wirkungsweisen des Yoga, die Philosophie und Theorie.

Darüber hinaus besteht bei Interesse die Möglichkeit von Fragen und Erfahrungsaustausch nach dem Unterricht.

 

Die Unterrichtsstunden haben Themenschwerpunkte wie

  • Atmung - Pranayama
  • Energiesystem - die Chakren
  • Meditation und Mantras
  • Entspannung etc.

 

Der genaue Ablauf einer Stunde orientiert sich dabei auch an den Bedürfnissen und "Fähigkeiten" der TeilnehmerInnen und bietet einen sicheren Raum für die Erfahrung.

 

Auch für fortgeschrittene Yogis ist der Kurs offen, denn gerade die theoretischen Hintergründe und Erklärungen zu den Übungen tragen zum Verständnis der eigenen Yogapraxis bei. 

 

Anmeldung und weitere Infos: info(at)devah.de

 

Ab 13.02.2018 wird es wieder 6er Blöcke geben, die so in der ganzen Abfolge buchbar sind.

 

Ebenso möglich ist es, zu Einzelstunden zu kommen oder innerhalb des Probemonats bzw. der regulären Mitgliedschaft.

 

Es gelten die regulären Preise...

 

Was tun wenn du Dienstags keine Zeit hast?

 

Generell ist es sinnvoll, einen EinsteigerInnenkurs zu besuchen, da dies der Raum ist, um Grundlagen vollständig zu vermitteln und ein Verständnis für´s Yoga und die darin enthaltenen Erfahrungen zu schaffen.

 

Beim Yoga kann man jedoch gut quer einsteigen. D.h. du kannst auch unsere regulären Kurse besuchen. Bitte informiere dann den jeweiligen Lehrer, dass du EinsteigerIn bist und achte noch mehr auf deine Grenzen.

Falls du jetzt die Befürchtung hast, da nicht mithalten zu können:

Don't worry! Jeder macht die Übungen für sich selbst und so gut sie oder er eben kann. Du hältst niemanden auf, denn um Leistungsvergleich geht es im Yoga nun ganz und gar nicht; ganz im Gegenteil.

 

Am besten: Diensttag Zeit haben und in den Anfänger Unterricht kommen

Am zweitbesten: kommen und einfach die regulären Klassen besuchen

Am drittbesten: Dann einen EinsteigerInnen Workshop besuchen mit eine Intensiv-Einführung, die in regelmäßigen Abstand im Devah stattfinden.

 

Unser ganzer Kursplan: klicke hier...